Viewing: Freiheit

Aug 31

August 31, 2015

Federwolken am blauen Himmel

Von Wolken lernen

Die Wolken ziehen dahin. Ihre Gestalt verändert sich stetig. Ich liege im Gras und bewundere diese zarten Gebilde, die Muster, die sie in das Blau des Himmels malen. Und ich beneide sie. Nicht nur um ihre unendliche Freiheit, um die Leichtigkeit, mit der sie durch die Weite des Firmaments schweben – nein, am allermeisten beneide ich sie um ihre Wandelbarkeit. Die schönsten Formen und Figuren zaubern sie ins Himmelsblau; mal Tier, mal Mensch, mal Fabelwesen, und gleich danach ein gewaltiges Schloss –…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jul 5

Juli 5, 2014

Schmetterling auf Blütendolde

Dein Glück ist nicht meine Verantwortung

Bist du auch Schuld am Elend der ganzen Welt? Ich bin das, zumindest immer dann, wenn andere mir einreden wollen, dass ihr momentanes oder auch langfristiges persönliches Glück von meinem Verhalten abhängt. Es kommen dann solche Sprüche wie: „Jetzt hast du mir den Tag verdorben“, „Ich kann überhaupt nicht fröhlich sein, wenn du so ein Gesicht machst!“ oder das überdeutliche „Du bist Schuld, dass es mir so schlecht geht!“ Da will man mir doch tatsächlich einreden, dass ich die Macht…

Posted in Allgemein, Texte | By

Mai 3

Mai 3, 2014

Zwei händchenhaltende Mädchen

Respekt: Du bist gut, so wie du bist!

Manche Menschen sind einfach zu blöd! Sie schaffen es nicht, sich an Verkehrsregeln zu halten, sie drängeln sich an der Kasse vor und lassen ihren Müll grundsätzlich dort fallen, wo sie stehen, anstatt ihn zum nächsten Mülleimer zu tragen. Respekt? Fehlanzeige! Weder scheinen diese Menschen Respekt für ihre Umwelt oder ihre Mitmenschen zu haben, noch ist es uns möglich, Respekt für sie empfinden, weil – nun ja, weil sie eben einfach zu blöd sind! „Auf Anerkennung ruhende Achtung“ ist eine…

Posted in Allgemein, Texte | By

Mrz 23

März 23, 2014

Katzenaugen Nahaufnahme

Das Ego

Du kannst alles sein, was du sein möchtest. Werde einfach zu all dem, was du glaubst, jemals sein zu können. Sei frei in deinem Tempo, sei frei, sei frei! Überwinde dein Ego, sei frei, sei frei, du selbst zu sein. Diese Zeilen stammen aus dem Song Innuendo, in meinen Augen eines der besten Lieder, das die beste Band aller Zeiten – Queen – je hervorgebracht hat. OK, das mit der besten Band ist meine ganz subjektive Meinung 🙂 Aber der…

Posted in Allgemein, Texte | By

Mrz 6

März 6, 2014

Wald mit blühenden Blumen

Was ist dein Herzenswunsch?

Weißt du eigentlich, was du willst? Und damit meine ich nicht ein besseres Gehalt, mehr Urlaub und ein Haus mit Swimmingpool – obwohl das natürlich alles schöne Ziele sind! 🙂 Mir geht es hier um die Herzenswünsche, die Dinge, die unsere Seele zum Klingen bringen, die uns ganz tief berühren. Die Herzenswünsche sind ganz eng mit unserem Lebensziel verbunden, mit dem Grund also, warum unsere Seele genau in dieses Leben, in diesen  Körper, zu dieser Zeit gekommen ist. Im Gegensatz…

Posted in Allgemein, Texte | By

Feb 14

Februar 14, 2014

Blick auf weite Landschaft

Raumgedicht

Hier ist ein  Gedicht, das ich wenige Wochen nach der Begegnung mit meinem Schatten geschrieben habe. In den Tagen zuvor war es mir gelungen, die Enge meiner Seele aufzubrechen und mich Stück für Stück wieder auszudehnen. Im Beitrag „Mein Raum“ habe ich schon darüber berichtet, welche Methoden mir dabei geholfen haben. Mein Rettungsanker waren vor allem die ausgedehnten Spaziergänge in der Natur, die ich täglich unternahm. Aber auch das Schreiben hat mir sehr geholfen. Am schönsten für mich war es…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jan 31

Januar 31, 2014

Wunschgedicht

Als es mir einmal nicht so gut ging, habe ich ein kleines Gedicht geschrieben über all die Dinge, die ich gerne hätte und die mir zu diesem Zeitpunkt so unerreichbar erschienen. Daraus ist mein eigenes „Wunschgedicht“ geworden, das mir in schwierigen Zeiten Kraft gibt. Ab und zu verschenke ich es auch an liebe Menschen, um sie an all die schönen Dinge zu erinnern, die einem manchmal fern erscheinen. Heute teile ich es mit dir und hoffe, es bringt auch dir…

Posted in Gedichte, Texte | By