Viewing: Gedichte

Jul 19

Juli 19, 2017

Inneres einer Höhle

Der Abgrund meiner Seele

Der Abgrund meiner Seele… Wie eine riesige Wunde klafft er vor mir. Hässlich. Schwarz. Unüberbrückbar. Endlos in beide Richtungen. Auf der anderen Seite – da liegt alles Gute. Liebe. Freude. Glück. Sicherheit. Unerreichbar fern. Auf dieser Seite jedoch… Probleme. Trauer. Schmerz. Hindernisse. Wut. Ich sehe keine Brücke. Keine Möglichkeit, von der einen Seite zur anderen zu gelangen. Verzweifelt stehe ich hier und kann nur gierige Sehnsucht auf die andere Seite werfen. Kennst du das? Der Abgrund der Seele. Man denkt,…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jan 2

Januar 2, 2016

Rose

Neujahrswünsche

Einen Tag ist das neue Jahr nun alt – ich hoffe, du hast ihn schön verlebt. Letztes Jahr um diese Zeit habe ich von Neujahrsvorsätzen geschrieben und warum sie meistens nicht funktionieren (lies dazu „3 schlechte Neujahrsvorsätze und 1 guter„). Deswegen habe ich mir dieses Jahr auch keine Vorsätze gemacht. Statt dessen aber habe ich Wünsche ausgesendet, in das Universum, in das Große Ganze: Wünsche für Frieden, Liebe, Kraft, Klarheit und Freude. Egal, was du dir für 2016 vorgenommen hast,…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Aug 31

August 31, 2015

Federwolken am blauen Himmel

Von Wolken lernen

Die Wolken ziehen dahin. Ihre Gestalt verändert sich stetig. Ich liege im Gras und bewundere diese zarten Gebilde, die Muster, die sie in das Blau des Himmels malen. Und ich beneide sie. Nicht nur um ihre unendliche Freiheit, um die Leichtigkeit, mit der sie durch die Weite des Firmaments schweben – nein, am allermeisten beneide ich sie um ihre Wandelbarkeit. Die schönsten Formen und Figuren zaubern sie ins Himmelsblau; mal Tier, mal Mensch, mal Fabelwesen, und gleich danach ein gewaltiges Schloss –…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 17

März 17, 2015

Schneemann in der Sonne

Alles ist vergänglich

Genieße die Augenblicke des Glücks, denn sie sind vergänglich Buddhistische Weisheit In diesem Winter bauten meine Töchter einen Schneemann, einen ganz prächtigen Kerl. Nur wenige Stunden später klarte es auf und die Sonne kam heraus. Es begann zu tauen. Ringsum schmolz der Schnee auf der Wiese. Doch der Schneemann war stabil, und er blieb stehen. Er wurde von Tag zu Tag schmaler, aber er blieb stehen. Erst nach einer Woche gab er auf, doch da war er schon so abgemagert, dass man…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Feb 10

Februar 10, 2015

Flugzeug im Himmel

Fernweh

Fernweh… Überfällt es dich auch manchmal? Immer wieder komme ich an den Punkt, wo ich das Gefühl habe, meinen Alltag nicht mehr ertragen zu können. Nicht, weil er so schrecklich ist, sondern weil er mich einnimmt, ganz und gar. Ich tauche so vollständig in ihn ein, wie in tiefes, dunkles Wasser, dass ich blind und taub werde für das Leben, für die Menschen um mich herum, aber auch für mich selbst. Wenn ich dann merke, dass mir die Puste ausgeht, dann kommt…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Dez 26

Dezember 26, 2014

Kartoffelknolle mit lachendem Mund

Meister der Freude

Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Meine Kinder sind wahre Meister. Großmeister, sogar. OK, manchmal sind sie einfach nur meisterhaft groß darin, mir den letzten Nerv zu rauben. Aber viel öfter noch bewundere ich ihre fast unglaubliche Art, die Welt zu sehen, das Gute, Schöne, Wunderbare in allem zu erkennen, was sie täglich umgibt. Da kann ich nur immer wieder demütig mein Haupt senken und von ihnen lernen. Zum Beispiel wenn es ums Freuen geht. Es kann passieren, dass eins meiner Kinder unvermittelt beim abendlichen Zähneputzen innehält…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jul 15

Juli 15, 2014

Weg in einem Park

Der Weg des Lebens

Manchmal ist das Leben leicht. Manchmal ist das Leben schwer. Manchmal schweben wir dahin, grazil und flüchtig wie ein Schmetterling. Manchmal fallen wir, schwer und plump wie ein Stein. Meist wissen wir nicht, woran es liegt. Meist wollen wir kämpfend etwas ändern, was im Moment nur angenommen, aber nicht bekämpft werden kann. Manchmal müssen wir Lektionen lernen, und das Leben stößt uns darauf, immer und immer wieder, bis wir die Lektion erkennen und damit beginnen, sie zu begreifen. Niemand hat…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mai 10

Mai 10, 2014

Kinderbild mit Titel "Libe Mama"

Danke, ihr Mütter – heute und an jedem Tag!

Muttertag. Heute schreibe ich für alle Mütter und für alle Kinder (also für Alle! 🙂 ). Und gleich vorweg (damit ihr wisst, woran ihr seid): Ich stehe dem Muttertag immer etwas skeptisch gegenüber. Geht es euch da wie mir? Es liegt am Konsumrausch. Ich kann damit einfach nichts anfangen. Ich möchte von meinen Kindern nämlich ganz sicher kein Parfüm zum Muttertag geschenkt bekommen, keinen teuren Blumenstrauß und keine Juwelen (ok, die belgischen Edelpralinen würde ich nehmen… 😉 ). Nein, im…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mai 5

Mai 5, 2014

Kinderzeichnung lachendes Männchen mit Pferd

Lachen ist gesund!

Freude soll nimmer schweigen, Freude soll offen sich zeigen, Freude soll lachen, glänzen und singen. Freude soll danken ein Leben lang. Freude soll dir die Seele durchschauern. Freude soll weiterschwingen Freude soll dauern ein Leben lang. Joachim Ringelnatz Heute schon gelacht? So richtig herzhaft, aus dem Bauch heraus, dass der ganze Körper mitgewackelt hat? Mit großer Wahrscheinlichkeit wohl nicht. Sowas passiert nämlich bei den meisten erwachsenen Menschen leider eher selten. Was hat man schon für einen Grund zu lachen? Die…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte, Videos | By

Apr 25

April 25, 2014

Weite Berglandschaft

Momente der Klarheit

 Sie kommen meistens unverhofft; man wartet nicht auf sie. Man erkennt sie nicht immer als das, was sie sind, und manchmal ziehen sie unbemerkt vorüber: Momente, in denen uns die Welt offensteht, in denen wir plötzlich aus der Finsternis herausgehoben werden, begreifen, dass wir umgeben sind von Licht und Liebe, von Weite und Raum. Momente der Klarheit. Kennst du auch diese Momente? Als würde eine sanfte Erschütterung durch die Welt gehen und alles an seinen Platz rücken. Wo vorher Chaos…

Posted in Allgemein, Bilder, Fotos, Gedichte, Texte | By

Apr 19

April 19, 2014

Kinderzeichnung Osterhase

Frohe Ostern: Wir feiern das Leben!

Ostern ist das Fest des Lebens! Es ist Frühling, die Natur ist erwacht. Wir Menschen dürfen auch erwachen, zu einem neuen Leben, einem neuen Bewusstsein unserer Selbst und der ganzen Welt. Ich wünsche dir von Herzen ein frohes Osterfest voller Liebe und Freude! Osterlied Die Glocken läuten das Ostern ein In allen Enden und Landen, Und fromme Herzen jubeln darein: Der Lenz ist wieder erstanden! Es atmet der Wald, die Erde treibt Und kleidet sich lachend in Moose, Und aus…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Apr 4

April 4, 2014

Zwei Mädchen sitzen am Brunnen

Schwestern

Für alle Schwestern dieser Welt: Danke! Ihr seid wunderbar! Manchmal sitzen wir nebeneinander in Eintracht und Frieden. Manchmal geraten wir aneinander in Zank und Streit. Manchmal lachen wir miteinander in Freude und Heiterkeit. Manchmal reden wir voneinander in Liebe oder Zorn. Manchmal wenden wir uns zueinander in tiefer Freundschaft. Manchmal bangen wir umeinander in Furcht oder Gram. Immer aber bist du da, bei mir, in meinem Herzen. Immer weiß ich: da ist eine, die zu mir gehört: meine Schwester.

Posted in Allgemein, Bilder, Gedichte | By

Mrz 25

März 25, 2014

Frühlingsblüte

Die Frühlingsblüte Sie ist ein sichtbar gewordener Traum, Liebe, die vom Himmel fällt, Versprechen und Erfüllung zugleich, unendliche Zartheit. Die Frühlingsblüte, sie ist ein Stern, der sich für ein paar Tage auf der Erde niederlässt, um uns mit seinem Glanz ein bißchen glücklicher zu machen. Die Kirschbäume blühen; diese wenigen Tage, in denen ihr Weiß erstrahlt, gehören für mich zu den schönsten Momenten des Jahres. Sie enthalten so viel Frische, so viel Freude, ein echtes Strahlen! Der Frühling ist ein…

Posted in Allgemein, Bilder, Fotos, Gedichte, Texte | By

Mrz 21

März 21, 2014

Meeresküste mit Pinien

Atmen

Atmen. Hast du heute schon geatmet? So richtig tief und bewusst und mit Freude Luft geholt? Es ist wirklich erstaunlich, dass wir es tatsächlich schaffen, stunden-, ja sogar tage- oder wochenlang zu leben, ohne uns auch nur ein einziges Mal unseres Atems oder der Organe, die uns das Atmen ermöglichen, bewusst zu werden. Dabei ist das regelmäßige Aufnehmen und Abgeben der Atemluft nicht nur lebenswichtig für uns, sondern auch heilsam. Es gibt nicht wenige körperliche Beschwerden, die auf falsche Atmung…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 11

März 11, 2014

Klatschmohnblüte

Ich liebe mich – Selbstliebe die 2.

Ich liebe mich. Liebst du dich? Bist du dir selbst die wichtigste Person in deinem Leben? Bedenke, dass du die einzige Person bist, die 24 Stunden am Tag / 7 Tage die Woche mit dir selbst zusammen ist. Da wäre es schon von Vorteil, wenn du dich mit dir gut verstehst! 🙂 Es gibt ein wunderbares Gedicht zur Selbstliebe, das Charlie Chaplin anlässlich seines 70. Geburtstages vorgetragen hat. Wahrscheinlich kennst du es, aber lies es trotzdem nochmal, am besten täglich…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 8

März 8, 2014

Playmobillandschaft

Spielen macht glücklich

Ich war neulich mit meinen Kindern in einer Playmobil-Ausstellung. Die Exponate waren wirklich toll, doch noch viel faszinierender fand ich es, die Besucher zu beobachten, vor allem die Erwachsenen. Gestandene Männer und Frauen, die sich mit Ausrufen des Entzückens die Nasen an den Schaukästen plattdrückten, mit unverhohlener Begeisterung und vielen Ooohs und Aaaahs auf die kleinen Plastikfigürchen deuteten und – zum Leidwesen ihrer Kinder – von manchen Spieltischen schier nicht mehr wegzubewegen waren. Ich gestehe, dass ich dazu gehörte. Denn…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 3

März 3, 2014

Heckenrosenblüte

Warte nicht auf morgen!

Welche Dinge machen dir Freude? Was machst du gerne; was erweckt deine Leidenschaften, was bringt deine Seele zum Schwingen? Für manche ist es die Gartenarbeit, für andere das Motorradfahren, für einige ist es das Musizieren in einer Band, für wieder andere das Schwimmen im Meer, und für mich (und viele andere) ist es das Schreiben. Es gibt so viele Leidenschaften, wie es Menschen gibt, und das ist gut so, denn die Vielfalt ist der größte Schatz des Lebens. Doch was…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 1

März 1, 2014

Engelbild, Pastellkreide

Die Antwort der Engel

Kennst du diese Momente, in denen du das Gefühl hast, vor lauter Glück zerspringen zu müssen? Manchmal überfallen sie mich, weil ich etwas schönes sehe, etwas lese, was mein Herz berührt, oder etwas höre, das meine Seele zum schwingen bringt. Dann spüre ich das Leben in all seiner Schönheit. Ich wünsche dir und mir, dass wir lernen, unsere Herzen zu öffnen und noch viele solcher Momente in unser Leben zu lassen!   Die Vögel jubeln laut die Lust am Leben…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Feb 20

Februar 20, 2014

Kinder am Meer

Bitte an meine Kinder

Bevor ich vor zwei Jahren wegen schwerer Depression für zweieinhalb Monate in eine psychosomatische Klinik ging, war ich von meinem Leben total überfordert. Vor allem war es mir nicht mehr möglich, Freude über meine Kinder zu empfinden. Ihre dauernden Ansprüche an mich waren mir eine Last, die ich nicht mehr tragen konnte. In den zehneinhalb Wochen, die ich dann von ihnen getrennt war, habe ich eine engere seelische Verbindung zu ihnen aufgebaut, als es mir zuhause je möglich gewesen wäre….

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Feb 17

Februar 17, 2014

Gelbe Krokusblüten

Gebet der Vergebung

Mein Schatten weist mich oft genug darauf hin, dass ich nicht perfekt bin. Doch: wieviel Bedeutung gebe ich dem, was mein Schatten sagt? Es liegt in meiner eigenen Hand – und nur in meiner -, das zu entscheiden. Wieviel Macht wir unserem inneren Zensor geben, ist in hohem Maße davon abhängig, wieviel Liebe und Vergebung wir uns selbst entgegenbringen. Moment. Ich mir selbst vergeben? Wie soll das denn gehen? Nun, es geht. Und wie fast alles auf dieser Welt ist…

Posted in Gedichte, Texte | By