Viewing: Allgemein

Jul 31

Juli 31, 2017

Schüssel mit buntem Nachtisch

Nieder mit der Langeweile!

Langeweile ist eigentlich ein Fremdwort für mich. Ich meine, wer von uns kann sich diesen Luxus schon erlauben! Langeweile bedeutet ja Untätigkeit, und niemand von uns ist untätig. Wir haben alle ständig etwas zu tun: Job, Haushalt, Kinder, Freunde – jeden Tag stehen wir vor hunderten von Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. Wenn wir zwischendurch mal fünf Minuten Zeit finden, einen Kaffe zu trinken oder uns aufs Sofa zu setzen und durchzuatmen, dann plagt uns nicht Langeweile, sondern eher ein…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jul 19

Juli 19, 2017

Inneres einer Höhle

Der Abgrund meiner Seele

Der Abgrund meiner Seele… Wie eine riesige Wunde klafft er vor mir. Hässlich. Schwarz. Unüberbrückbar. Endlos in beide Richtungen. Auf der anderen Seite – da liegt alles Gute. Liebe. Freude. Glück. Sicherheit. Unerreichbar fern. Auf dieser Seite jedoch… Probleme. Trauer. Schmerz. Hindernisse. Wut. Ich sehe keine Brücke. Keine Möglichkeit, von der einen Seite zur anderen zu gelangen. Verzweifelt stehe ich hier und kann nur gierige Sehnsucht auf die andere Seite werfen. Kennst du das? Der Abgrund der Seele. Man denkt,…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jun 29

Juni 29, 2017

Neustart

Manchmal geht es einfach nicht mehr voran. Du strengst dich an, doch nichts verändert sich. Du strampelst dich ab und kommst doch nicht von der Stelle. Du hast das Gefühl, wie ein Roboter jeden Tag dieselben unsinnigen Handgriffe zu tun, dieselben ziellosen Gedanken zu denken, ohne dass jemals auch nur die kleinste Veränderung, geschweige denn Besserung eintritt. Manchmal trifft dich die Erkenntnis wie ein Schlag: Ich sitze in einer Sackgasse. Hier, auf dem Weg, den ich bisher gegangen bin, geht…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jan 2

Januar 2, 2016

Rose

Neujahrswünsche

Einen Tag ist das neue Jahr nun alt – ich hoffe, du hast ihn schön verlebt. Letztes Jahr um diese Zeit habe ich von Neujahrsvorsätzen geschrieben und warum sie meistens nicht funktionieren (lies dazu „3 schlechte Neujahrsvorsätze und 1 guter„). Deswegen habe ich mir dieses Jahr auch keine Vorsätze gemacht. Statt dessen aber habe ich Wünsche ausgesendet, in das Universum, in das Große Ganze: Wünsche für Frieden, Liebe, Kraft, Klarheit und Freude. Egal, was du dir für 2016 vorgenommen hast,…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Dez 31

Dezember 31, 2015

Regenbogen

Es ist gut

Jahresende. Für viele ein Anlass, den Blick nach hinten zu richten und die vergangenen 365 Tage Revue passieren zu lassen. Was habe ich alles getan in diesem Jahr? Was habe ich versäumt? Was habe ich falsch gemacht, was richtig? Wo war ich nicht gut genug, wo ausreichend und wo besser als erwartet? Wenn du so bist wie ich, wirst du diesen jährlichen Rückblick eher als zweifelhaftes Vergnügen empfinden. Ich bin toll darin, mit großer Zielgenauigkeit die Dinge herauszupicken, mit denen…

Posted in Allgemein, Texte | By

Sep 27

September 27, 2015

Genau jetzt glücklich sein

Danke

Ich muss dir danken. Danke dafür, dass du mich ausgenutzt hast. Danke dafür, dass du mir gegenüber so respektlos warst. Danke dafür, dass du mich belogen hast. Danke dafür, dass du mich betrogen hast. Danke dafür, dass du meine Würde untergraben hast. Danke dafür, dass du mich an den Rand der Verzweiflung getrieben hast – und fast darüber hinaus. Aber eben nur fast. Denn du hast mir mit deinem respektlosen Verhalten, mit deinen entwürdigenden Worten, mit deinen gelebten Lügen einen…

Posted in Allgemein, Texte | By

Sep 16

September 16, 2015

Felsen am Wasser

Erkenntnis

Du kennst das bestimmt: Du bist schrecklich wütend auf jemanden. Diese Person hat sich dir gegenüber unmöglich benommen, vielleicht hat sie sogar versucht, dir Schaden zuzufügen. Oder sie hat dich gnadenlos ausgenutzt und angelogen. Vielleicht hat sie dich betrogen. Vielleicht hat sie sich lustig über dich gemacht. Auf jeden Fall hat sie dir Schmerzen zugefügt – seelische, möglicherweise sogar körperliche Schmerzen. Du bist also zu Recht wütend. Vor allem wenn du siehst, dass die Person ungeschoren davon kommt. Entweder, weil…

Posted in Allgemein, Texte | By

Aug 31

August 31, 2015

Federwolken am blauen Himmel

Von Wolken lernen

Die Wolken ziehen dahin. Ihre Gestalt verändert sich stetig. Ich liege im Gras und bewundere diese zarten Gebilde, die Muster, die sie in das Blau des Himmels malen. Und ich beneide sie. Nicht nur um ihre unendliche Freiheit, um die Leichtigkeit, mit der sie durch die Weite des Firmaments schweben – nein, am allermeisten beneide ich sie um ihre Wandelbarkeit. Die schönsten Formen und Figuren zaubern sie ins Himmelsblau; mal Tier, mal Mensch, mal Fabelwesen, und gleich danach ein gewaltiges Schloss –…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Aug 6

August 6, 2015

Schaue nicht zurück!

Kennst du das? Du hast dich lange Zeit – viel zu lange, denkst du im Nachhinein – auf eingefahrenen Bahnen bewegt. Vielleicht ein Job, der dich nirgendwohin geführt hat außer in die graue Langeweile; ein Partner, der dich schon lange nur noch respektlos und desinteressiert behandelt; eine Wohnung, in der die Wände schimmeln und das Klo dreimal wöchentlich verstopft. Schon lange hast du dich nicht mehr wohl gefühlt, ja vielleicht warst du sogar richtig unglücklich. Aber irgendwie ging es immer…

Posted in Allgemein, Texte | By

Mrz 24

März 24, 2015

Berggipfel

Der Berg vor mir

Ich stehe vor einem Berg von Problemen. Unüberwindbar sieht er aus. Je näher ich ihm komme, desto größer erscheint er mir. Er wächst mit jedem Schritt, den ich auf ihn zugehe. Von jeder Seite kommt noch ein Problem hinzu, und noch eins, und noch eins. Bis er schließlich so hoch vor mir aufragt, dass ich nur noch zitternd auf die Knie fallen kann und mit Tränen in den Augen denke: „Niemals werde ich es schaffen, da drüber zu kommen. Niemals!“ Ich senke…

Posted in Allgemein, Texte | By

Mrz 17

März 17, 2015

Schneemann in der Sonne

Alles ist vergänglich

Genieße die Augenblicke des Glücks, denn sie sind vergänglich Buddhistische Weisheit In diesem Winter bauten meine Töchter einen Schneemann, einen ganz prächtigen Kerl. Nur wenige Stunden später klarte es auf und die Sonne kam heraus. Es begann zu tauen. Ringsum schmolz der Schnee auf der Wiese. Doch der Schneemann war stabil, und er blieb stehen. Er wurde von Tag zu Tag schmaler, aber er blieb stehen. Erst nach einer Woche gab er auf, doch da war er schon so abgemagert, dass man…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Mrz 13

März 13, 2015

Sir Terry Pratchett

Sir Terry Pratchett – Rest in Peace

Gestern, am 12.3.2015, ist ein Autor gestorben, der mit seinen literarischen Werken maßgeblich meine Sicht der Welt verändert hat: Sir Terry Pratchett ist im Alter von 66 Jahren seiner Alzheimer-Erkrankung erlegen. Da ich diesem großen Mann viel verdanke, war es mir heute ein großes Bedürfnis, mir meine Gedanken und meinen Kummer vom Herzen zu schreiben. Wer wie ich ein Fan dieses Ausnahme-Autors war, wird es verstehen. Wer ihn bisher nicht kannte, wird es mir hoffentlich nachsehen.   Mein Leben mit der Scheibenwelt Ich erinnere mich noch sehr…

Posted in Allgemein, Bücher-Lieblinge, Texte | By

Feb 10

Februar 10, 2015

Flugzeug im Himmel

Fernweh

Fernweh… Überfällt es dich auch manchmal? Immer wieder komme ich an den Punkt, wo ich das Gefühl habe, meinen Alltag nicht mehr ertragen zu können. Nicht, weil er so schrecklich ist, sondern weil er mich einnimmt, ganz und gar. Ich tauche so vollständig in ihn ein, wie in tiefes, dunkles Wasser, dass ich blind und taub werde für das Leben, für die Menschen um mich herum, aber auch für mich selbst. Wenn ich dann merke, dass mir die Puste ausgeht, dann kommt…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jan 29

Januar 29, 2015

eingestrickte Bäume auf der Insel Mainau

Lebe die Veränderung

Du kannst nicht wieder und wieder tun, was du schon immer getan hast, und erwarten, dass dir etwas anderes passiert,  als was dir schon immer passiert ist. Unbekannt Veränderung. Wir brauchen sie, wir fürchten sie, wir sehnen sie herbei, wir verfluchen sie. Wir haben Angst vor Veränderung, denn wir wollen das Alte, Vertraute nicht loslassen. Wer weiß, was nachkommt, ob es wirklich besser oder vielleicht doch schlechter sein wird? Und doch brauchen wir die Veränderung, denn tief in uns drin wissen…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jan 14

Januar 14, 2015

Sonnenaufgang

3 schlechte Neujahrsvorsätze und 1 guter

Genau zwei Wochen ist das neue Jahr nun schon alt… 14 Tage Lust oder 14 Tage Frust? Gehörst du zu den Menschen, die sich am Jahresanfang gute Vorsätze machen? Und hast du sie auch schon gebrochen in den letzten 14 Tagen? Das ist leider ziemlich wahrscheinlich und nichts, dessen du dich schämen musst. Glaub mir, es geht (fast) jedem so, der in die berühmte Falle der „guten“ Neujahrsvorsätze tritt. Der Klassiker: „Ich werde dieses Jahr etwas für meine Figur tun! Ich werde joggen gehen/Yoga machen/schwimmen…“ Oder…

Posted in Allgemein, Texte | By

Dez 26

Dezember 26, 2014

Kartoffelknolle mit lachendem Mund

Meister der Freude

Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Meine Kinder sind wahre Meister. Großmeister, sogar. OK, manchmal sind sie einfach nur meisterhaft groß darin, mir den letzten Nerv zu rauben. Aber viel öfter noch bewundere ich ihre fast unglaubliche Art, die Welt zu sehen, das Gute, Schöne, Wunderbare in allem zu erkennen, was sie täglich umgibt. Da kann ich nur immer wieder demütig mein Haupt senken und von ihnen lernen. Zum Beispiel wenn es ums Freuen geht. Es kann passieren, dass eins meiner Kinder unvermittelt beim abendlichen Zähneputzen innehält…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Nov 30

November 30, 2014

Kinderbild mit tanzenden Frauen

Wie schön, ich lebe!

Wie schön, dass ich lebe! – Kannst du das aus vollem Herzen sagen, jeden Tag aufs Neue? Neulich sah ich mir eine Nachrichtensendung für Kinder im Fernsehen an. Wie ich schon früher erwähnt habe, bin ich kein Freund von „erwachsenen“ Nachrichtensendungen, da sie zum überwiegenden Teil nur schlechte Meldungen verbreiten und die Guten einfach unterschlagen. Da geht doch jede noch so gute Stimmung in den Keller, wenn man sich sowas ansieht! Doch diese Kindersendung ist anders. In ihr haben tatsächlich auch mal die schönen…

Posted in Allgemein, Texte | By

Okt 31

Oktober 31, 2014

Pflanze vor einem Spiegel

Du bist mein Spiegel

Ich beobachte dich genau. Schonungslos decke ich jeden Fehler auf, den du begehst, oder von dem ich glaube, dass du ihn begehst. Mit einem abfälligen Schnalzen der Zunge richte ich dein falsch geknöpftes Hemd – so etwas muss man doch merken! Ich schüttle den Kopf über deine mutlose Rede, mäkle an deinem mangelnden Selbstvertrauen herum, höre jeden Unterton von Selbstzweifel und bohre meinen Finger in die Wunden deiner Unsicherheit. Ich ärgere mich über deine Rücksichtslosigkeit, ich hadere mit deiner Art, das Leben anzugehen,…

Posted in Allgemein, Texte | By

Okt 11

Oktober 11, 2014

See im Sonnenschein

Lebenswasser

Wasser erfrischt. Wasser löscht Durst. Wasser wäscht den Dreck von unserem Körper. Wasser entspannt. Wasser ist ein Lebenselixir, ein Lebenswasser.  Wasser ist ein unverzichtbarer Teil von uns: Von jeder Zelle, von jeder Flüssigkeit unseres Körpers ist Wasser der Hauptbestandteil. Doch nicht nur physisch und organisch ist Wasser von so großer Bedeutung. Auch seelisch gehört es zu uns, in vielerlei Hinsicht. Wer die „Unendliche Geschichte“ von Michael Ende gelesen hat, kennt das „Wasser des Lebens“ und hat sie jetzt bestimmt vor…

Posted in Allgemein, Texte | By

Sep 26

September 26, 2014

blühende Löwenkralle

Meine Wahrheit – deine Wahrheit

Wahrheit ist eine Illusion. Krasser Satz, oder? Lass mich erklären, was ich damit meine. Hundert Menschen beobachten ein Ereignis. Hinterher lässt du jeden einzelnen erzählen, was passiert ist. Du wirst mit großer Wahrscheinlichkeit hundert verschiedene Berichte erhalten, denn jeder erzählt das, was er gesehen und empfunden hat. Und das ist für jeden Menschen anders. Hast du schon einmal versucht, aus zwei streitenden Kindern die Wahrheit über das, was tatsächlich passiert ist, herauszubekommen? Das ist nahezu unmöglich, und nicht nur dann, wenn eines…

Posted in Allgemein | By