Viewing: Juli, 2014

Jul 21

Juli 21, 2014

Pelikane am Pazifik

Die Weisheit der Tiere

Wenn du ein Tier sein könntest, welches wärst du dann? Ich wäre gern ein Wanderfalke, oder eine Schwalbe vielleicht. Ich beneide Vögel um ihre Fähigkeit zu fliegen. Es sieht so mühelos aus, wenn sie durch die Lüfte gleiten, scheinbar losgelöst von der Erde und ihren Sorgen. Oder Fische! Wenn sie so durch das Wasser gleiten, mit wenigen, eleganten Bewegungen pfeilschnelle Drehungen und Wendungen vollführen… Einfach schön! Es ist ein Genuss, Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Wer noch nie gebannt…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jul 18

Juli 18, 2014

Blütenstand einer "Jungfer im Grünen" im Gegenlicht

Ich habe Zeit!

Kennst du die Scheibenweltromane des englischen Autors Terry Prachett? Nun, es gibt dort einen Tod, also eine personifizierte Enthität, die die Menschen nach ihrem Ableben ins Jenseits begleitet (großer Knochenmann mit schwarzem Umhang und Sense, du weißt schon…). In einem Buch wird der Tod selbst zu einem Sterblichen. Er bekommt das, was alle Sterblichen von Geburt an besitzen: eine eigene Lebensuhr, die den Sand der Zeit enthält. Damit wird der Tod von einem ewigen, unbegrenzten Dasein auf ein begrenztes Leben…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jul 15

Juli 15, 2014

Weg in einem Park

Der Weg des Lebens

Manchmal ist das Leben leicht. Manchmal ist das Leben schwer. Manchmal schweben wir dahin, grazil und flüchtig wie ein Schmetterling. Manchmal fallen wir, schwer und plump wie ein Stein. Meist wissen wir nicht, woran es liegt. Meist wollen wir kämpfend etwas ändern, was im Moment nur angenommen, aber nicht bekämpft werden kann. Manchmal müssen wir Lektionen lernen, und das Leben stößt uns darauf, immer und immer wieder, bis wir die Lektion erkennen und damit beginnen, sie zu begreifen. Niemand hat…

Posted in Allgemein, Gedichte, Texte | By

Jul 9

Juli 9, 2014

Kleine Pfirsichfrucht am Baum

Die Früchte unserer Arbeit

Wir haben ein kleines Pfirsichbäumchen im Garten. Es ist noch nicht alt und hat letztes Jahr zum ersten Mal eine Handvoll kleiner, süßer Früchte getragen. Dieses Jahr hat es gut geblüht, und ich freute mich schon auf die Ernte. Doch als ich mir neulich das Bäumchen ansah, erschrak ich im ersten Moment: Ich sah nur zwei kleine, grünliche Pfirsiche daran hängen! Aber es hatte doch so viele Blüten gehabt – was war passiert? Da fiel mir eine weitere Frucht auf,…

Posted in Allgemein, Texte | By

Jul 5

Juli 5, 2014

Schmetterling auf Blütendolde

Dein Glück ist nicht meine Verantwortung

Bist du auch Schuld am Elend der ganzen Welt? Ich bin das, zumindest immer dann, wenn andere mir einreden wollen, dass ihr momentanes oder auch langfristiges persönliches Glück von meinem Verhalten abhängt. Es kommen dann solche Sprüche wie: „Jetzt hast du mir den Tag verdorben“, „Ich kann überhaupt nicht fröhlich sein, wenn du so ein Gesicht machst!“ oder das überdeutliche „Du bist Schuld, dass es mir so schlecht geht!“ Da will man mir doch tatsächlich einreden, dass ich die Macht…

Posted in Allgemein, Texte | By